Was ist Einzelentnahme und Einsetzung follikularer Einheiten

Einzelentnahme und Einsetzung follikularer Einheiten (Follicular Unit Extraction FUE und Insertion FUI)

ist derzeit die modernste Methode zur Haartransplantation. Einzelne follikulare Einheiten werden mit einer speziell entwickelten Hohlnadel aus dem Haarkranz entnommen (Follicular Unit Extraction FUE) und in die vorgesehenen Bereiche verpflanzt (Follicular Unit Insertion FUI). Aufgrund der speziellen Entnahmemethode wird kaum Kopfhaut mit transplantiert. Das ermöglicht eine dichte Aneinanderreihung der follikularen Einheiten (Follikular Unit FU). Mit dieser Methode können auch in Farbe und Struktur passende Körperhaare transplantiert werden. Diese Methode erfordert einen sehr hohen Zeitaufwand (1000 bis 2000 transplantierte Follikel /Tag). Der Vorteil ist, dass es zu keiner Narbenbildung kommt und das transplantierte Haar sehr natürlich wirkt.

Anzeigen:

Wie wird Einzelentnahme und Einsetzung follikularer Einheiten noch bezeichnet?

  • FUE
  • Follicular Unit Extraction
Referenzen

Autor(en):

Michael Brandstetter, Cand. med.

Quelle(n):

Erste_hilfe

Die angebotenen Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz ärztlichen Rates angesehen werden! Diese Internetseite kann und darf NICHT benutzt werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Bei Beschwerden oder Fragen jeglicher medizinischer Art konsultieren Sie direkt Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeigen: