Alopecia areata atrophicans

Erklärung

Alopecia areata atropicans (Pseudopedale Brocq) ist eine Sonderform der Alopecia areata. Der Haarausfall beginnt schleichend mit kleinen, haarlosen Flecken. Im betroffenen Bereich ist die Haut gerötet, wirkt gespannt und glänzend. Besonders betroffen sind Frauen zwischen dem 30. und 55. Lebensjahr. Im Gegensatz zur Alopecia areata sind die rundlichen, unregelmäßigen Herde, die sich hauptsächlich in der Scheitelgegend und am Hinterkopf befinden, fortschreitend und führen zur irreversiblen Zerstörung der Haaranlage. Die Ursache ist noch unbekannt.

Synonyme für Alopecia areata atrophicans

Alopecia areata atrophicans, Alopecia atrophicans, Alopezia atrophicans, Pseudopedale Brocq
Mehr zum Thema
  • Erklärung - was man unter "Alopecia areata atrophicans" versteht
  • mehr Infos

Autor(en):

Quelle(n):

Letzte Aktualisierung: 27.09.2012
Erste_hilfe

Die angebotenen Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz ärztlichen Rates angesehen werden! Diese Internetseite kann und darf NICHT benutzt werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Bei Beschwerden oder Fragen jeglicher medizinischer Art konsultieren Sie direkt Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeigen: